Above all, Overall (Festival all summer long)

Letztes Wochenende war es mal wieder soweit: In Karlsruhe tobte in der Günther-Klotz-Anlage „Das Fest“  und es war das Sommer-Ereignis der Stadt. Alle waren dabei. Und ich natürlich auch!

Nach der üblichen Was-Zieh-Ich-An-Frage suchte ich Inspiration in der letzten InStyle und fand auf Seite 38 die neuesten Festival-Looks der Fashionistas und Socialites. Es gab Mikroshorts, Häkelkleidchen und Fransen-BHs aus Velourleder, viel Spitze und Ethno-Schmuck. Nicht mein Ding! Oder, wie wär’s mit bauchfreiem Top und ultrakurzem Rock, dazu Gladiatoren-Sandalen? Nix für mich! Okay, „Das Fest“ ist nicht Coachella und Paris Hilton wird mir nicht über den Weg laufen. Im Übrigen ist der Festival-Look wohl eher eine lukrative Geschäftsidee der Modeindustrie. Zum Leben erweckt durch findige Trendscouts, die sich gerne auf Festivals herumtreiben. Noch nie habe ich so konkrete (und teure) Vorschläge für ein Festival-Styling gesehen.

Statt auf Shopping-Tour zu gehen fand ich es viel spannender im eigenen Kleiderschrank zu stöbern. Dabei entdeckte ich diesen fünf Jahre alten Overall, den ich mir ursprünglich fürs Fitnessstudio gekauft hatte. Als Sportbekleidung taugte er allerdings nicht. Doch vielleicht für „Das Fest“? Mit der fliederfarbenen Biker-Jacke aus schöner Spitze durfte die Nacht ruhig kühl werden. Glücklicherweise passten meine Keilsandaletten in zartem Pink gut zu den frischen Farben des Kopftuchs. Dazu meine original 80er Ethno-Ohrhänger, die Sonnenbrille mit Spiegeleffekt aus dem letzten Italien-Urlaub und der goldene Gürtel, den ich mir gerade gekauft hatte. Ruck zuck hatte ich aus dem sportlichen Overall ein partytaugliches Komplett-Outfit gemacht. Fast ohne Geld auszugeben!

Den besten Kommentar lieferte mir mein sonst eher schweigsamer 16-jähriger Sohn: „Hey, bist du damit nicht 45 Jahre zu spät?“ „Keineswegs!“, antwortete ich. „Schau mal in die InStyle! Ein bisschen Spitze, ein wenig Ethno-Schmuck, fertig ist der Festival-Look!“

TheTastemonials_Jumpsuit_Tina_10

 

TheTastemonials_Jumpsuit_Tina_13

TheTastemonials_Jumpsuit_Tina_11

 

TheTastemonials_Jumpsuit_Tina_32

TheTastemonials_Jumpsuit_Tina_33

TheTastemonials_Jumpsuit_Tina_19

TheTastemonials_Jumpsuit_Tina_24

 

TheTastemonials_Jumpsuit_Tina_25

TheTastemonials_Jumpsuit_Tina_40

Overall über Conleys: Detroit Flames / Biker-Jacke: Massimo Rebecchi / Sandalette: Unisa / Halskette: ChainGang

 

Autor:

Author_The_Tastemonials_Tina_120pxTina
50+ und immer unter Strom. Die Modebranche ist ihr täglich Brot. Die Familie ihr Leidenschaft. Kreative Fashionista und immer mit Begeisterung dabei beim Ausgehen als Letzte das Licht auszumachen. Motto: Alles nur nicht Langeweile.